Die Aktivierung des Turms des Lichts von AN – Teil Drei

Am 23. Mai fand die schon länger erwartete Aktivierung des Turms des Lichts von AN statt. Zuvor hatten wir fünf Tage Vorbereitung. Wir fühlten uns gesegnet mit einer starken Gruppe von 22 brillanten Wahren Einen, von denen viele an verschiedenen 11:11-Meisterzylindern teilgenommen hatten.

An unserem vierten Tag besuchten wir den sonntäglichen Markt in Chinchero auf der Suche nach verborgenen Schätzen, die auf die Neue Realität hindeuten. Am Nachmittag begannen wir mit einigen praktischen Arbeiten in Gruppen, um die Aktivierung vorzubereiten. Eine Gruppe brachte unsere Solar-Lichter-Sammlung auf Vordermann (d.h. fand diejenigen, die noch funktionierten). Eine zweite Gruppe stellte „Kostüme“ für unsere Feuerhähne her (im Teil Vier dieser Photos wird man sehen, wofür die gut waren). Eine Zweier-Gruppe strich die Holzpfosten rund um den Turm des Lichts an und zeigte viel spielerischen Enthusiasmus. Eine weitere Gruppe vollendete die Schnüre mit den Sternen, um sie am Eingangsportal zum AN•Sonqo-Gelände aufzuhängen. Und die größte Gruppe wusch mit mir zusammen die Kristalle, die viele von uns mitgebracht hatten, um sie rund um den Turm des Lichts von AN zu platzieren.

Diese Arbeitsgruppen beförderten uns unerwarteter Weise auf eine völlig neue Ebene mit der Betonung auf UNERWARTET und NEUE EBENE! Und durch diese Arbeitsgruppen fand unser Eines Wesen plötzlich viel besser zusammen. Sie führten uns Jenseits der Landkarte des Bekannten. Und seitdem wurde unser Gewahrsein deutlich ausgedehnt und es bleibt zurück eine magische Mischung der Welten innerhalb aller Welten.

Wir hoffen sehr, dass ihr in der Lage seid, durch diese Photos hindurch die eigentliche Energie hinter dieser gewaltigen Mega-Aktivierung des Turms des Lichts von AN zu spüren.

Hier ist Teil Drei, den wir euch mit viel AN-LIEBE überreichen …

Arbeitsgruppen:
Das Eine Wesen kommt zusammen

Proben für die Zeremonie
zur Aktivierung des Turm des Lichts von AN

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *