Rote Ampeln und RESET am Herzen von AN!

Wo fange ich an? Für uns gingen Ende August die Roten Ampeln an. Am 29. August verpasste ich eine kleine Treppenstufe am Postamt in Cuzco und stürzte hart auf den Beton, wobei ich mir den Knöchel verstauchte. Plötzlich konnte ich nicht mehr laufen! Nicht nur das, sondern ich wurde völlig unvorhergesehen in ein weit expandierten Neuen Bereich hinein geworfen, in dem ich seitdem die meiste Zeit verbracht habe.

Jetzt, drei Wochen später, ist mein Knöchel immer noch geschwollen und das Gehen ist auf ein Minimum reduziert. Ich habe das Gefühl, dass es langsam besser wird, mit Betonung auf „langsam“. In ein paar Tagen werde ich zu einem Curandero gehen und sehen, was er tun kann.

Seitdem hat es eine Reihe von kleineren roten Ampeln gegeben, wie etwa Internet-Probleme, unser Web-Server war ausgefallen und unsere Auto-Batterie entleerte sich selbst und musste ersetzt werden. Ich habe ein Röntgenbild, und mein Knöchel ist nicht gebrochen, aber der Arzt sagte, dass es fünf Wochen dauern würde, bis ich geheilt wäre. Aus diesem Grund mussten wir unsere Oktober-Veranstaltungen hier absagen.

Wir erweitern den Turm des Lichts von AN, indem wir den ersten Kreis nach außen in die Position des vorherigen zweiten Kreises verschieben und einen neuen elften Kreis außen am Turm anlegen. Zugleich heben wir das Niveau der innersten fünf Kreise an. Es fühlt sich unglaublich an!

Ich fühle mich sehr verbunden mit dieser Rekonfiguration und dem RESET des Turms des Lichts von AN. Es fühlt sich an, als würde das zur gleichen Zeit auch in mir geschehen. Wir sind so stark miteinander verwoben.

Da wir nicht viel Geld haben, wissen wir nicht, wie viel Arbeit wir leisten können, aber wir werden so lange wie möglich weitermachen. Dies ist ein guter Zeitpunkt dafür, einen oder mehrere der besonderen Schätze aus unserem AN-Mercado zu bestellen. Das würde uns sehr helfen.

http://an-mercado.nvisible.com/

Wir haben einen neuen Bereich auf dieser AN•visible Website eingerichtet:

Bildung eines Rings der Unterstützung für das Herz von AN

Und diese Seite enthalt eine Liste von Projekten und ausführlichen Informationen. Das ist es, was wir in der nächsten Zeit hier angehen wollen:

Support our AN-Projects!

Abgesehen davon, dass ich nicht laufen kann und dass Emanáku davon erschöpft ist, so viel für mich und alles andere zu tun, geht es uns gut. Vor einer Woche hatten wir sogar einige Besucher am Herzen von AN, denen es hier sehr gut gefallen hat. Irgendwie schaffte ich es, in zwei Tagen vier Lesungen mit den Karten von AN zu geben! Und irgendwie habe ich den September Surf Report in „nur“ zwei Wochen beendet!

Ja, es ist definitiv eine anstrengende Zeit für uns und für viele andere. Tiefgreifende RESETS sind immer anstrengend. Es ist unbestreitbar intensiv, aber das ist nichts Schlechtes. Es ist das, was so dringend gebraucht wird …

Mit tiefer, wahrer AN-LIEBE für euch alle …

Als nächstes saßen wir alle als stille Wächter im Turm des Lichts von AN.

Als nächstes saßen wir alle als stille Wächter im Turm des Lichts von AN.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •